Aluminiumsystem warm

Das ist ein Dreikammersystem, das zum Entwerfen der Außentür, Fenster und unterschiedlichen Schaufenster bestimmt. Die in den Profilen eingesetzte thermische Trennwand von der Breite von sogar 24 m ist aus Polyamyden hergestellt, die mit dem Zusatz vom multidirektional orientierten Glasfieber bereichert ist, verbessert bedeutend die mechanische Beständigkeit der Außenkammer und Innenprofile. Thermische Trennwand ist zusätzlich mit der Dichtungsader COex ausgestattet, das beim Verfahren der Verbrennung von pulver lackierten Profile eine zuverlässige Dampfbremse und ausgezeichnete Abdichtung bildet. Türprofile IMPERIAL verfügen über Wärmeübergangskoeffizient  UR=2,2÷2,3 W/m2K, was sie in der Materialgruppe 2.1 nach DIN 4108 einstufen. Dank den Parametern: von der großen Breite der Profile 65 mm (Fensterrahmen, Türrahmen, Pfosten, Türflügel) und 74 mm (Fensterflügel) und der Dicke der Wand 1.7÷2.0 mm, wurde ein steifes, statisches Profil gewonnen, dass die Konstruieren der Tür von dem maximalen Gewicht der Flügel ermöglicht: Breite 13000 mm – bei maximaler Hӧhe 2200 mm, Breite 12000 mm – bei der maximalen Hӧhe 2400 mm. System der Befestigung von Erfüllungen von 4 bis 51 mm (ermöglicht auch Verglasung von außen), Anwendung von Markenbeschläge und ein breites Spektrum der Schwellenlӧsungen macht das System sehr modern und vielseitig.  Vorzug von Fenstern IMPERIAL ist die Möglichkeit der richtigen Auswahl der Flügel zum Gewicht des Fensters (mehrere Beschlagarten von Fenstern und Flügeln) und Auswahl des Flugels je nach dem Beschlag – es bestehen Flügel, die für typisch Aluminiumbeschläge, nach dem Standard EURO als auch für Fensterbeschläge PVC.